03.07.10ukm/dre

UKM eröffnet neue Geburtshilfe: Station komplett modernisiert / „Ambiente einfach traumhaft“

Familien-Café mit speziellem Angebot für Väter

Su Masin und ihre Tochter Mia Sofia sind von der neuen Geburtshilfe am UKM begeistert. Prof. Dr. Walter Klockenbusch (links) und sein Team stellten die neue Station und das Familien-Café am Samstag der Öffentlichkeit vor.

Su Masin und ihre Tochter Mia Sofia sind von der neuen Geburtshilfe am UKM begeistert. Prof. Dr. Walter Klockenbusch (links) und sein Team stellten die neue Station und das Familien-Café am Samstag der Öffentlichkeit vor.

Mia Sofia war die Erste: Am 29. Juni erblickte sie in der neuen Geburtshilfe des Universitätsklinikums Münster (UKM) das Licht der Welt. Ihre Mutter Su Masin ist von der komplett modernisierten Station und den neuen Service-Angeboten begeistert: „Das Ambiente und die Betreuung sind einfach traumhaft. Und die medizinische Betreuung rund um die Uhr ist wirklich hervorragend.“ Am 3. Juli (Samstag) stellte sich die neue Geburtshilfe des UKM der Öffentlichkeit vor.

Die Geburtshilfe ist von Grund auf modernisiert worden: Neu ist das Familiencafe´ der Geburtshilfe sowie die Station 10 B West - die Station, auf der Schwangere und Mütter mit ihren Säuglingen behandelt werden. Ab sofort werden die Patientinnen der Geburtshilfe in einer ruhigen und modernen Lounge-Atmosphäre betreut. Aber nicht nur die: Während die Mütter im UKM behandelt werden, dürfen sich die Väter täglich kostenlos im Familiencafe´ bedienen. „Wenn Elternpaare eines der beiden geräumigen Familienzimmer belegen, können sie ihr Erstgeborenes mitbringen: Das zusätzliche Kinderbett dafür steht bereit“, erklärt Prof. Dr. Walter Klockenbusch, Leiter der Geburtshilfe am UKM.

Stationsleiterin Sonja Pfeiffer ergänzt: „In der neuen Geburtshilfe soll sich die Mutter als Gast fühlen – gemeinsam mit ihrer Familie.“ Auch zahlreiche zusätzliche Informations- und Serviceangebote stehen bereit: Geburtsvorbereitung, Yogakurse, Massageangebote und Entspannungsmöglichkeiten sind nun in eigens dafür geschaffenen neuen Räumen möglich.

Am Samstag konnten sich die Besucherinnen und Besucher einen Überblick verschaffen: Neben Stationsführungen gab es ein buntes Familienprogramm, die Möglichkeit für Kinder, das Geschwisterdiplom zu erlangen und Expertentipps zum Binden von Tragetüchern.

Mehr Informationen und Eindrücke von der neuen UKM-Geburtshilfe:

www.rundum-geborgen.de

<- Zurück zu: Pressemitteilungen
 
 
 
 
 
 
   
 

Presseverteiler

Wir nehmen Sie als Medienvertreter gerne in unseren Presseverteiler auf. Schicken Sie uns einfach eine Mail

Kontakt

Leiterin Unternehmenskommunikation
Dagmar Mangels
T +49 251 83-55866
Mail

Pressesprecherin
Marion Zahr
T +49 251 83-55800
M +49 151 15607459
Mail

Stellv. Pressesprecherin
Anja Wengenroth
T +49 251 83-55758
M +49 170 5420566
Mail

Interne Unternehmenskommunikation
Kathrin Strähle
T +49 251 83-49365
Mail

Referent für Forschung und Lehre sowie Alumniarbeit
Dr. Thomas Bauer
T +49 251 83-58937
Mail

Online und Multimedia
Alexander Tanner
T +49 251 83-55705
Mail